Christlich-jüdische Verständigung

Judentum und Christentum stehen miteinander im Geheimnis unseres Vaters und Richters: so darf der Jude vom Christen nicht anders als in Furcht und Zittern vor dem Geheimnis Gottes reden. Auf dieser Grundlage allein kann es zwischen Juden und Christ eine echte Verständigung geben.
- Martin Buber an Karl Thieme am 12.6.1949

Texte zur christlich-jüdischen Verständigung

Judaica

Schließen will ich euch / einen Weltzeit-Bund,
die getreuen Hulden Dawids:
gleichwie ich ihn begab /zum Zeugen für Nationen,
für Nationen Herzog, Gebieter,
gleichso wirst du herbeirufen / manchen Stamm, den du nicht kanntest,
zueilen werden sie dir, / mancher Stamm, der dich nicht kannte:
"Um SEINER deines Gottes willen, / des Heiligen Jisraels,
denn er läßt dich prangen."
(Jes 55,3-5)

Weitere Links

Siehe auch: